Jahreshauptversammlung 2020

17.02.2020

EGGEBEK Am 14.02. war die diesjährige Jahreshauptversammlung für die Freiwillige Feuerwehr Eggebek, zu der Wehrführer Günter Drewes seinem Jahresrückblick über geleistete Einsätze und Dienste abgab. 

 

Zu einer Schweigeminute erhoben sich alle anwesenden, um an unseren Kameraden Helmut Koch zu gedenken der am 23.01.2020 verstorben ist, Helmut Koch war seit 1950 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr. 

 

Zusätzlich zu den Einsätzen stellte die Feuerwehr Sicherungswachen bei der Motorsportveranstaltung auf dem ehemaligen Flugplatz und beim Reitturnier des Eggebeker Reitvereins. Ebenso wurden das Laterne laufen und das Hasenverspielen organisiert, und bei der Dorfreinigung und der Hydranten Pflege waren die Kameraden aktiv dabei.

 

Um für die anstehenden Aufgaben entsprechend ausgebildet zu sein, wurden zwölf Übungsabende durchgeführt. Zusätzlich besuchten alle Atemschutzgeräteträger die Atemschutzstrecke und haben zusätzliche Übungsabende absolvieret. Kameraden/innen ließen sich zum Truppmann ausbilden und Sie besuchten u.a. Maschinisten-, Sprechfunk- und Atemschutzträgerlehrgänge.

 

Zum Sicherheitsbeauftragten wurde Markus Jörren gewählt. Aus der Jugenabteilung wurden Niklas Caspersen und Conner Drewes übernommen.

 

Auch in diesem Jahr konnten wieder viele Kameraden aufgrund von besuchten Lehrgängen und erbrachter Leistungen befördert werden.  Christopher Autzen wurde zum Feuerwehrmann, Marc Tasto und Tim Jöhnk wurden zu Oberfeuerwehrmännern befördert. Tim Lorenzen wurde zum Hauptfeuerwehrmann 3 Sterne befördert, und Thomas von Germeten konnte zum Löschmeister befördert werden. Yannic Schönfelder wurde zum Oberlöschmeister befördert.

 

Wehrführer Drewes zeichnete Jan Petersen Kristof Pietroff und Tim Jöhnk mit der Spange für 10 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr aus. Für 25 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr wurden Matthias Frey und Günter Drewes ausgezeichnet, für 60 Jahre in der Feuerwehr wurde Günter Pietrek ausgezeichnet. 

 

Mit seinem Dank an die Kameradinnen und Kameraden für die geleistet Arbeit in den letzten 12 Monaten und einem Dank an den Bürgermeister Bent Petersen für die gute Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat schloss der Wehrführer die Jahreshauptversammlung.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Jahreshauptversammlung 2020